Schnaufend über wackeliges Terrain

2. Februar 2009, 18:13
2 Postings

"La Trochita" - die Spurweite - heißt der alte Patagonien-Express. Weit ist vor allem das Land, das der Zug auf seiner Fahrt durchquert

foto: patagonien express
Bild 1 von 12

"La Trochita" - also die "kleine Spurweite" - des Patagonien-Express beträgt 0,75 Meter, also die übliche Schmalspurbahnbreite, wie sie auch in Europa angewendet wurde. 407 Kilometer weit laufen die Schienen zwischen Esquel und El Maitén durch die weite Landschaft Patagoniens. Für die Fahrt sollten etwa sieben Stunden eingeplant werden.

Share if you care.