Integrationsfonds: Homepage in sieben Sprachen

2. Februar 2009, 16:09
posten

Relaunch der Website bringt zusätzliche Angebote und ist in sieben Sprachen abrufbar

Der Österreichische Integrationsfonds bietet Asylberechtigten und allen anderen niedergelassenen MigrantInnen Hilfe und Beratung beim Einstieg in Job-, Wohnungs- und Bildungsmarkt. Auf der neu gestalteten Homepage es ÖIF sind Infos und Serviceinhalte nun in sieben Sprachen abrufbar: Zentrale Inhalte werden auf Englisch angeboten; alle für Flüchtlinge und MigrantInnen relevanten Inhalte sind auch in Türkisch, Russisch, Farsi, Serbisch und Französisch verfügbar.

Regionale Infos

Verbessert wurde laut ÖIF auch die Zugänglichkeit regionaler Informationen: Mit Klick auf die Österreich-Karte können Nutzer/innen für jedes Bundesland verfügbare Infos und Leistungen abrufen - wie ÖIF-Angebote, Sprachkursinstitute z.B. für die Erfüllung der Integrationsvereinbarung oder Flüchtlings- und Integrationsprojekte der EU.

Zusätzlich gibt es einen Wissens-Bereich mit Daten und Fakten zum Thema Integration in Österreich. (red, derStandard.at, 2.2.2009)

 

 

 

 

Share if you care.