Weltpremiere von "Poe"-Musical verschoben

2. Februar 2009, 14:06
posten

Theaterverlag entzog Veranstaltern frühzeitig die Rechte - Uraufführung war für 27. März in Berlin geplant

Berlin - Die Weltpremiere des Musicals "Edgar Allen Poe" in Berlin ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Das Stück des britischen Komponisten Eric Woolfson sollte ursprünglich am 27. März im Admiralspalast uraufgeführt werden. Die Verschiebung erfolge "aus produktionstechnischen Gründen, die zum frühzeitigen Rechteentzug seitens des Theaterverlags geführt haben", teilten die Veranstalter am Montag mit.

Nach internen Unstimmigkeiten sei einer der Geldgeber abgesprungen, daraufhin habe der Verlag die Rechte zurückgezogen. Das Musical sollte eigentlich bis zum 19. April 2009 im Admiralspalast zu sehen sein und im Anschluss im Deutschen Theater München gezeigt werden. In dem Stück soll vom Leben und Werk des Schöpfers fantastischer Welten erzählt werden, dessen Geburtstag sich heuer zum 200. Mal jährt. (APA/dpa)

Share if you care.