Midnight Commander: Eine Legende kehrt zurück

2. Februar 2009, 13:15
101 Postings

Frisches EntwicklerInnen-Team soll dem klassischen File Manager neues Leben einhauchen - Version 4.6.2 veröffentlicht

Mehr als drei Jahre nach der letzten Veröffentlichung wurde nun eine neue Version des legendären "Midnight Commander" veröffentlicht. Die mit einem ncurses-Interface gesteuerte Software erhält damit eine ganze Reihe von Bugfixes, die sich seit der letzten Version bei den Distributionen angesammelt haben.

Entwicklung

Die Veröffentlichung des Midnight Commander 4.6.2 ist dabei aber auch Ausdruck eines neu erwachten Interesses an der Software: So hat sich ein frisches Team an EntwicklerInnen formiert, die die Entwicklung künftig vorantreiben wollen.

Ausblick

Als nächsten Schritt will man zunächst einmal den UTF8-Support in den Hauptcode einpflegen, auch die virtuelle Dateisystemsebene soll stabilisiert werden. An einer längerfristigen Roadmap will man hingegen erst arbeiten. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.