Keine weitere Beta

2. Februar 2009, 09:36
10 Postings

Als nächster Schritt soll schon ein Release Candidate folgen - Soll wieder als öffentliche Testversion verteilt werden

Allen Spekulationen über den weiteren Release Plan von Windows 7  bereitete nun das hinter dem Betriebssystem stehende Softwareunternehmen selbst ein Ende: Es sei keine weitere Beta-Version mehr geplant, stellt Windows-Produktmanager Steven Sinofsky in einem Weblog-Eintrag fest.

Pläne

Statt dessen ist als nächster Schritt bereits die Freigabe eines Release Candidates vorgesehen - üblicherweise der letzte Schritt vor der Veröffentlichung der fertigen Version einer Software. Sinofsky betont, dass es sich dabei um keine Änderung der eigenen Pläne handelt, dieser Ablauf sei schon vergangenes Jahr so festgelegt worden, man befindet sich also im selbstgesteckten Zeitrahmen.

Download

Der Release Candidate soll dann - wie auch schon die Beta - öffentlich verteilt werden und somit kostenlos zum Download stehen. Aus dieser Freigabe hofft man auf weiteres Feedback, um dann die verbliebenen Fehler bis zur fertigen Version beseitigen zu können.

2009

Auf einen konkreten Zeitplan will sich Sinofsky derzeit zwar noch nicht festlegen, allerdings ist angesichts der aktuellen Fakten wohl davon auszugehen, dass eine Veröffentlichung von Windows 7 noch im Jahr 2009 damit fix sein sollte. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.