Zwei Londoner Flughäfen gesperrt

2. Februar 2009, 06:51
23 Postings

Zugverbindungen unterbrochen, Autobahnen gesperrt - Schnee in London ziemlich ungewöhnlich

London - Heftige Schneefälle haben am Sonntagabend in Teilen von England und Wales ein Verkehrschaos angerichtet. In London mussten zwei Flughäfen vorübergehend schließen. Flüge nach Gatwick und zum City Airport wurden umgeleitet oder gestrichen, weil die Landebahnen erst geräumt werden mussten, teilten Sprecher der Flughäfen mit. Auch waren Zugverbindungen in die britische Hauptstadt und im Süden des Landes unterbrochen, Autobahnen mussten teils gesperrt werden.

Meteorologen sagten auch für Montag heftige Schneefälle und Probleme im Straßenverkehr voraus. In einigen Gegenden werden bis zu 20 Zentimeter Neuschnee erwartet. Auch in London soll es weiter schneien, was relativ ungewöhnlich ist. Dieser Winter war in Großbritannien bisher der kälteste seit 13 Jahren. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein eher ungewöhnliches Bild bietet sich derzeit: Schnee in London.

Share if you care.