Cristiana Capotondi spielt Sisi

1. Februar 2009, 18:58
5 Postings

Fernseh-Neuverfilmung mit Martina Gedeck in der Rolle der Erzherzogin Sophie - Koproduktion von RAI, ORF und ZDF - Xaver Schwarzenberger führt Regie

Die bekannte italienische Schauspielerin Cristiana Capotondi wird die Rolle der Sisi in der Neuverfilmung der Geschichte der Kaiserin Elisabeth übernehmen. Der Zweiteiler unter Beteiligung der italienischen RAI, des ZDF und des ORF steht unter der Regie des österreichischen Regisseurs Xaver Schwarzenberger.

Die Dreharbeiten, die in Österreich, Deutschland, Italien und Frankreich stattfinden sollen, beginnen in zwei Monaten. Die deutsche Schauspielerin Martina Gedeck wird die Rolle der Erzherzogin Sophie, Mutter von Franz Joseph, übernehmen. Noch unklar ist, wer die Rolle des Kaisers spielt.

"Für mich ist es eine Ehre, dass eine Italienerin die Rolle der Sisi übernehmen darf. In den nächsten Tagen reise ich nach Österreich, wo ich meinen Filmpartner treffen werde, der von der Produktion für die Rolle des Franz Joseph ausgewählt worden ist. Ich liebe schon seit meiner Kindheit die 'Sissi'-Serie mit Romy Schneider", sagte die 28-jährige Capotondi.

Die brünette Schauspielerin mit blauen Augen und langen Locken hat in der Vergangenheit schon in Kostümfilmen mitgespielt. Mit der italienischen TV-Serie "Orgoglio", die im 19. Jahrhundert spielt, eroberte die gebürtige Römerin das Herz der italienischen Zuschauer. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Cristiana Capotondi.

Share if you care.