Desjoyeaux gewann in Rekordzeit

1. Februar 2009, 17:30
3 Postings

Franzose unterbot den alten Rekord um mehr als drei Tage - Sedlacek hat noch etwa 7.400 Seemeilen vor sich

Les Sables D'Olonne/Frankreich - Der Franzose Michel Desjoyeaux hat die Extrem-Segelregatte Vendee Globe zum zweiten Mal nach 2001 gewonnen. Der 43-jährige Bretone überquerte das Ziel in Sables d'Olonne (Frankreich) am Sonntagnachmittag in der neuen Rekordzeit von 84 Tagen 3 Stunden 9 Minuten und 8 Sekunden. Desjoyeaux unterbot die alte Bestmarke der Non-Stop-Weltumsegelung über 28.000 Seemeilen aus dem Jahr 2005 um mehr als drei Tage. Der Wiener Norbert Sedlacek lag am Sonntag rund 7.400 Seemeilen vom Ziel entfernt auf dem zwölften und letzten Platz. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Michel Desjoyeaux mit seiner 60 Fuß-Yacht Foncia (Team Foncia) kurz vor dem Ziel.

Share if you care.