Hudson-Jet rollte durch die Straßen von New Jersey

1. Februar 2009, 09:31
6 Postings

Von Hafen zu Bergungsfirma gebracht

Jersey City - Einen halben Monat nach der Notwasserung auf dem Hudson River in New York ist der Rumpf des Flugzeugs mit einem Lkw-Anhänger auf das Gelände einer Bergungsfirma gebracht worden. Zur Überraschung von Passanten rollte der bis dato in einem Hafen untergebrachte Jet am Samstag durch die Straßen von Jersey City. Das Flugzeug landete am 15. Jänner auf dem Fluss, nachdem beide Triebwerke wegen der Kollision mit Vögeln ausgefallen waren. Alle 155 Menschen an Bord überlebten die Notlandung. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Flieger auf Abwegen.

Share if you care.