Hunderttausende fordern Kulturminister

31. Jänner 2009, 12:03
7 Postings

"Wir brauchen einen solchen Posten für die Zukunft unseres Landes"

Washington - Rund 220.000 Menschen in den USA haben Präsident Barack Obama per Online-Petition aufgefordert, das Amt eines Kulturministers zu schaffen. "Wir brauchen einen solchen Posten für die Zukunft unseres Landes", heißt es in der Bittschrift, die im November von dem New Yorker Musiker Jaime Austria gestartet und unter anderen von der französischen Sängerin Vanessa Paradis unterschrieben wurde. Auch David Amram, der im vergangenen Jahr unter anderem für die Parteiversammlung der Demokraten in Denver komponierte, unterstützt das Vorhaben.

Die Unterzeichner berufen sich in ihrer Bittschrift auf den Musikproduzenten Quincy Jones. Dieser "gute Freund Obamas" habe den Präsidenten ja bereits um die Schaffung des Kulturminister-Postens gebeten, "und wir sind auch für diese Forderung". (APA)

Share if you care.