Menschenrechtsorganisationen fordern Zugang

31. Jänner 2009, 08:45
2 Postings

Obama soll unabhängige Untersuchung der Haftbedingungen ermöglichen

Washington - Mehrere Menschenrechtsorganisationen haben von US-Präsident Barack Obama Zugang zum umstrittenen Gefangenenlager Guantanamo in Kuba gefordert. Nur so sei eine unabhängige Untersuchung der Haftbedingungen dort möglich, hieß es in einem gemeinsamen Brief von Human Rights Watch, der American Civil Liberties Union (ACLU), Amnesty International und Human Rights First. Die Organisationen wollen nach eigenen Angaben die Welt mit einem unabhängigen Bericht über Guantanamo informieren.

Obama hatte in der vergangenen Woche die Schließung des Gefangenenlagers binnen eines Jahres angeordnet. In Guantanamo wurden in den vergangenen sieben Jahren rund 800 Gefangene ohne geklärten Rechtsstatus festgehalten. (APA)

 

Share if you care.