Warnung vor dubiosem Potenzmittel "SensaMen"

30. Jänner 2009, 16:51
4 Postings

Enthält noch nicht getestete chemische Wirkstoffe - per Internet auch in Österreich bestellbar

Bonn/Wien  - Das deutsche Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat vor dem Kauf eines dubiosen Potenzmittels im Internet gewarnt. Das Mittel mit dem Namen "SensaMen" wird als Nahrungsergänzungsmittel mit potenzsteigernder Wirkung verkauft. Deklariert ist es als rein pflanzliches Präparat. Das BfArM teilte jedoch am Freitag mit, dass auch chemische Wirkstoffe enthalten sind, die bisher nicht in klinischen Studien untersucht worden sind. "SensaMen" ist online auch in Österreich bestellbar.

Entsprechende Studien fehlen

Die Substanzen Dimethylsildenafil und Dimethylthiosildenafil sind den Angaben zufolge mit dem verschreibungspflichtigen Viagra-Wirkstoff Sildenafil verwandt. Mögliche Wirkungen und Nebenwirkungen könnten noch nicht beurteilt werden, da die entsprechenden Studien bisher fehlten. Bei Anwendung von Sildenafil können zum Teil jedoch schwerwiegende Nebenwirkungen auf das Herz-Kreislauf-System sowie Sehstörungen auftreten. (APA/AP)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Potenzmittel mit im Internet unter dem Namen "SensaMen" verkauft

Share if you care.