Saakaschwilis Premierminister gibt nach drei Monaten auf

30. Jänner 2009, 18:22
2 Postings

Finanzminister Nika Gilauri übernimmt das Amt Grigol Mgaloblischwilis

Tiflis - Der georgische Präsident Michail Saakaschwili hat nach dem Rücktritt des georgischen Ministerpräsidenten Grigol Mgaloblischwili am Freitag Finanzminister Nika Gilauri zum neuen Premier des Landes nominiert. Dieser Vorschlag wird nun dem Parlament zur Annahme vorgelegt. In dem Abgeordnetenhaus hat Saakaschwilis Partei Vereinte Nationale Bewegung die Mehrheit.

Gilauri (33) wird der fünfte Premier in der ehemaligen Sowjet-Republik seit der Amtsübernahme von Saakaschwili nach der "Rosen Revolution" 2003.

Mgaloblischwili hatte am Freitag seinen Rücktritt eingereicht. Er begründete seine Entscheidung mit gesundheitlichen Problemen. "Nach Einschätzung der Ärzte muss ich mich zwei Monate lang intensiv behandeln lassen", sagte Mgaloblischwili dem georgischen Fernsehen. Georgien könne es sich aber nicht leisten, monatelang auf den Regierungschef zu verzichten. (APA/Reuters)

Share if you care.