ManCity beißt bei Rovers auf Granit

30. Jänner 2009, 15:57
posten

Blackburn schlug weiteres Angebot für Santa Cruz aus - Mehr als 20 Millionen Euro waren zu wenig

Manchester - Der englische Premier-League-Club Blackburn Rovers hat ein weiteres Millionen-Angebot von Manchester City für seinen Stürmer Roque Santa Cruz abgelehnt. Das bestätigte City-Trainer Mark Hughes am Freitag in einer Pressekonferenz. Der Budget-Krösus des englischen Fußballs soll laut Medienangaben 18,5 Millionen Pfund (20,6 Mio. Euro) für den 27-jährigen Angreifer aus Paraguay geboten haben.

Hughes kündigte allerdings an, sich bis Ende der Transferzeit am Montag weiterhin um Santa Cruz zu bemühen. Blackburn-Trainer Sam Allardyce bezeichnete das allerdings als "Zeitverschwendung". Bisher hat City vier jeweils verbesserte Angebote für den Paraguayer abgegeben - jeweils ohne Erfolg.

Als möglichen Ersatz für Santa Cruz hatte Allardyce zuletzt auch für den Österreicher Marc Janko kolportierte sechs Millionen Pfund (6,68 Mio. Euro) geboten. Janko hat seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg am Freitag allerdings vorzeitig um zwei Jahre bis 2013 verlängert. Als weiteren neuen Stürmer hat Blackburn nun den Senegalesen El Hadji Diouf im Visier. (APA/dpa/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Santa Cruz soll weiter für Blackburn rocken.

Share if you care.