Samsung ermöglicht 32 GB Arbeitsspeicher

30. Jänner 2009, 14:08
90 Postings

Neue Chips mit ermöglichen die Produktion von Speicherriegeln mit bis zu 32 GB Arbeitsspeicher

Ein neuer Speicherchip von Samsung wird die Kapazität des Arbeitsspeichers in PCs und Notebooks bald ordentlich hochschrauben. Der erste 4 Gigabit DDR3-Chip soll in der neuen 50-Nanometer-Technologie gefertigt sein und 16 GB RAM bzw. 8 GB für PCs und Notebooks zur Verfügung stellen.

Doppelpack

Mit der Dual-Die-Technologie lässt sich die Kapazität verdoppeln, indem zwei 16-GB-Module zusammengeschaltet werden. Dadurch kann der Arbeitsspeicher auf 32 GB erhöht werden. Neben der höheren Speicherkapazität soll gleichzeitig der Stromverbrauch um 30 Prozent gesenkt werden. Wann die neuen Speicherriegel auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt. (red)

Share if you care.