MDC-Vertreter: Einheitsregierung in Sicht

30. Jänner 2009, 13:56
posten

Oppositionspartei will sich an Einheitsregierung mit ZANU-PF von Mugabe beteiligen - Sei das Beste für das Land

Harare - Im Konflikt um die Machtteilung in Simbabwe deutet sich nach Angaben von Vertretern der Bewegung für einen Demokratischen Wandel (MDC) eine Einigung an: Die MDC von Morgan Tsvangirai werde sich an einer Einheitsregierung mit der ZANU-PF von Staatschef Robert Mugabe beteiligen, sagte ein ranghoher MDC-Vertreter am Freitag in der simbabwischen Hauptstadt Harare. Hintergrund für die Entscheidung sei, dass die MDC Zusicherungen von der südafrikanischen Staatengemeinschaft SADC erhalten habe.

Ein zweiter MDC-Vertreter sagte, eine Einheitsregierung sei das Beste für das Land. Für den Nachmittag wurde eine offizielle Stellungnahme der MDC erwartet. Der 84-jährige Mugabe und sein Rivale Tsvangirai hatten sich nach einer äußerst umstrittenen Präsidentschaftswahl im September auf eine Einheitsregierung geeinigt, deren Umsetzung bisher nicht verwirklicht wurde. Umstritten war vor allem die Verteilung der Kabinettsposten. (APA/AFP)

Share if you care.