UPC durch die Blume: Focus auf eine Marke

1. Februar 2009, 18:44
19 Postings

Einheitlicher Markenauftritt - Claim lautet "Einfach für jeden" - Kampagne von den "Freien Kreativen"

Wien - Der Kabelkonzern UPC vereinheitlicht seinen Markenauftritt in elf Ländern. Eine blaue Blüte ist Teil des neuen Logos, entwickelt vom Londoner Designerteam venture three. Am Montag startet die neue Kampagne "Einfach für jeden" in Österreich.

Dafür ist die Werbe-&-PR-Agentur Freie Kreative rund um Ex-UPC-Kommunikationschef Gustav Soucek verantwortlich. Das Marketing konzentriert sich auf die Marke UPC, Submarken wie Chello und Inode verschwinden aus der Kommunikation. (ae/DER STANDARD; Printausgabe, 2.2.2009)


Credits:

Auftraggeber: UPC Austria, Gerald Schwanzer, Vice President/CMO | Valerie Brunialti, Werbeleiterin | Agentur: Freie Kreative | Beratung: Gustav Soucek, & Katrin Taschwer | CD/AD: Alexander Mandic, | Text: Tino Schulter | Grafik: Petra Kampel & Mia Ainedter | Tonstudio: Tic Music | TV-Produktion: Cayenne Communications, Amsterdam; Hectic Electric, Amsterdam | Postproduktion: K-Effects

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die UPC-Blüte.

Share if you care.