Neue Pressesprecher im Innenministerium

30. Jänner 2009, 12:52
3 Postings

Schütze und Brandstötter folgen auf Müller-Guttenbrunn

Im Büro von Innenministerin Maria Fekter (V) gibt es einen Wechsel in der Pressesprecher-Riege. Iris Müller-Guttenbrunn, die mehr als drei Jahre die Pressearbeit für Liese Prokop, Günther Platter und zuletzt Fekter gemeistert hat, wird ihre Tätigkeit mit Ende Jänner 2009 beenden und sich neuen beruflichen Herausforderungen zuwenden. Ihre Nachfolger sind Gregor Schütze und Martin Brandstötter.

Schütze ist seit Juli 2008 im Kabinett der Ministerin tätig und war bisher für Organisation und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Brandstötter war bereits Pressesprecher von Günther Platter während dessen Zeit als Verteidigungsminister und hat ab Jänner 2007 die Bereiche Asyl und Integration im Kabinett des Innenministeriums betreut. (APA)

Share if you care.