Wenn Kameras baden gehen

30. Jänner 2009, 10:52
2 Postings

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FT1 seine erste Outdoorkamera vorgestellt

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FT1 seine erste Outdoorkamera vorgestellt. Die Digitalkamera ist den Angaben nach bis zu einer Tauchtiefe von drei Metern wasserdicht. Das bedeutet gleichzeitig, dass auch kein Staub in sie eindringt. Stürze aus einer maximalen Höhe von 1,5 Metern übersteht sie laut ihrem Hersteller unbeschadet.

Das Leica-Objektiv weist einen Zoombereich von 28-128 mm Brennweite auf (umgerechnet auf Kleinbildformat). Die Auflösung liegt bei 12 Megapixeln. Das Gerät soll ab März in Silber, Orange, Grün und Blau für 399 Euro erhältlich sein. (red)

 

Share if you care.