Mut zur beruflichen Veränderung

18. Dezember 2002, 11:00
posten

Sie sind mit Ihrem Job todunglücklich oder stecken auf der Karriereleiter fest? Der Online-Coach weiß Antwort

FrageFrage

Ich bin 27 Jahre, habe HAK-Abschluss und schon einige Jahre Erfahrung in der Berufswelt. Ich habe schon mehrere Jobwechsel hinter mir, zuletzt gewechselt habe ich vor zwei Monaten.

Mein Problem nun ist dass ich auch in dieser Position nicht wirklich glücklich bin. Meistens war ich bzw. bin auch derzeit als Assistentin tätig und momentan zweifle ich sehr stark dass dies der richtige Weg für mich ist. Ich würde mich gerne in eine andere Richtung bewegen, weiss aber nicht genau in welche.

Ich glaube dass ich einen Job mit mehr Kreativität brauche und nicht die Kaffeedame für den Chef spielen muss.

Weiters beschäftigt mich dass ich wie gesagt schon etliche male die Firmen gewechselt habe und ich nicht weiss wie ich dies positiv beim bewerben darstellen kann.

MfG

AntwortAntwort

Sehr geehrte/r UserIn,

Gratuliere!!! Im Ernst, ich finde es toll, dass Sie den Wunsch nach Veränderung klar aussprechen. Viele spüren diesen auch, verharren aber in der alten Rolle und werden todunglücklich. Und dass Sie schon mehrere Jobs hatten, macht Sie eher stärker als schwächer.

Also, was zu tun ist: Schauen sie sich mal Ihre Stärken und Schwächen Analyse an, daraus können Sie eine Chancen und Risiken Liste generieren:

Tragen sie in eine Liste alle Ihre Stärken ein: Fachliche Kompetenz genauso wie menschlich-soziale, und in eine andere Liste die Schwächen (Achtung und wichtig: nicht was Sie gerne könnten oder täten, sonder was Sie schon bewiesen haben!).

In Verbindung mit dem Teamtypentest können Sie so Karriere-Startegien entwickeln.

Besten Gruß und viel Erfolg,
Gerhard Wiesbauer

  • Bild nicht mehr verfügbar
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.