Berliner Lokalsender FAB meldet Insolvenz an

29. Jänner 2009, 16:53
posten

Der TV-Sender FAB (Fernsehen aus Berlin) muss nach 16 Jahren Sendebetrieb Insolvenz anmelden, gab Geschäftsführer Mike Meier-Hormann in der Sendung "Hallo Berlin" bekannt (Video auf der Sender-Homepage). Der Sender sei "relativ gut aufgestellt", Grund für die Insolvenz seien Verpflichtungen aus dem Bau des Medienzentrums, das FAB im Frühjahr 2008 in Betrieb genommen hatte. Beim Lokalsender arbeiten 29 angestellte Mitarbeiter und fünf Mitarbeiter in Ausbildung. Meier-Hormann kündigte an, dass der Sendebetrieb trotz Insolvenz fortgeführt werde. (red)

Share if you care.