4,7 Millionen Holländer sind Piraten

29. Jänner 2009, 13:56
62 Postings

45 Prozent der holländischen Medienkonsumenten betroffen

Einer Studie des Institute of Information Law der Universität Amsterdam nach haben rund 4,7 Millionen holländische Internet-Nutzer, die über 15 Jahre alt sind, innerhalb der vergangenen 12 Monate Filme, Spiele oder Musik auf illegalem Wege heruntergeladen. Das entspricht 45 Prozent der holländischen Medienkonsumenten. Gleichzeitig haben die besagten Nutzer Medien auch auf legale Weise bezogen.

Gründe

Ein Grund für den hohen Anteil an illegalen Downloads sei das mangelnde Unrechtsbewusstsein. Ein Großteil der Inhalte wird dabei über Peer-to-Peer-Netze getauscht. Die Mehrheit der Nutzer sei laut der Studie der Überzeugung, nichts unrechtsmäßiges zu tun, wenn sie Medien für den Eigengebrauch herunterladen. (zw)

  • Artikelbild
    interfoto/picturedesk.com
Share if you care.