Rocklegende Billy Powell gestorben

29. Jänner 2009, 11:49
13 Postings

Der Lynyrd-Skynyrd-Keyboarder starb vermutlich an Herzinfarkt - Er war eines von zwei Bandmitgliedern, die 1977 einen Flugzeugabsturz überlebten

Orange Park/USA - Der Keyboarder der Rockband Lynyrd Skynyrd, Billy Powell, ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Nach Polizeiangaben rief er in seinem Wohnort Orange Park in Florida wegen Atembeschwerden einen Krankenwagen. Rettungskräfte versuchten nach ihrem Eintreffen erfolglos, ihn wiederzubeleben. Vermutlich habe er einen Herzinfarkt erlitten, erklärte ein Polizeisprecher.

Powell war eines von zwei Bandmitgliedern, die 1977 einen Flugzeugabsturz überlebten. Drei weitere Musiker der Southern-Rock-Band wurden bei dem Unglück in Mississippi getötet, darunter Sänger Ronnie Van Zant. Lynyrd Skynyrd wurden mit Titeln wie "Free Bird" und "Sweet Home Alabama" bekannt. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Billy Powell (2. von links) im März 2006.

Share if you care.