Dell rechnet mit Sonderaufwand von 280 Mio Dollar im 4. Quartal

29. Jänner 2009, 09:17
posten

Kosten sollen bis Ende 2011 um drei Milliarden Dollar gesenkt werden

Der US-Computerhersteller Dell rechnet für das vierte Quartal mit einem Sonderaufwand von 280 Millionen Dollar. Die Ausgaben entsprächen elf Cent je Aktie, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Der Aufwand teile sich in 135 Millionen Dollar für Stellenstreichungen und 145 Millionen Dollar für aktienbasierte Ausgleichszahlen auf.

Einsparungen

Der Hewlett-Packard-Konkurrent will früheren Angaben zufolge seine Kosten bis Ende 2011 um drei Milliarden Dollar senken. Dell will seine Ergebnisse für das Schlussquartal am 26. Februar vorlegen. Zuletzt hatte das Unternehmen im dritten Quartal nach einem massiven Sparprogramm mit einem starken Gewinn überrascht.

Strukturen

Der weltweit zweitgrößte Computerhersteller hatte Ende Dezember bekanntgegeben, sich mit einer neuen Struktur gegen die globale Absatzschwäche stemmen zu wollen. Nachdem das Privatkundengeschäft bereits erfolgreich organisiert wurde, soll das Geschäft mit Firmenkunden nun ebenfalls zentralisiert werden. (APA/Reuters)

Links

Dell

Share if you care.