Lara Croft kommt zurück auf die Leinwand - wahrscheinlich ohne Jolie

29. Jänner 2009, 09:14
16 Postings

Dritter Teil der Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider" geplant

Die Videospiel-Heldin Lara Croft soll zurück auf die große Leinwand kommen - allerdings wird Angelina Jolie in dem neuen Film wahrscheinlich nicht die schlagkräftige Abenteuerin spielen. Wie der gewöhnlich sehr gut informierte "Hollywood Reporter" am Mittwoch berichtete, plant das Filmstudie Warner Bros. einen dritten Film auf Basis des populären Videospiels "Tomb Raider" mit seiner Heldin Lara Croft. Es sei aber sehr unwahrscheinlich, dass Jolie wieder die Hauptrolle spiele.

Gut bezahlt

Die 33-Jährige schaffte in ihrer Rolle als Lara Croft den internationalen Durchbruch, inzwischen ist sie eine der bestbezahlten Schauspielerinnen in Hollywood. Die bisherigen beiden "Tomb Raider"-Filme spielten 2001 und 2003 weltweit insgesamt 430 Millionen Dollar (330 Millionen Euro) ein. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tomb Raider"-Filme spielten 2001 und 2003 weltweit insgesamt 430 Millionen Dollar ein.

Share if you care.