webfreetv.com 2008 mit 60.000 Euro EGT-Verlust

28. Jänner 2009, 14:41
1 Posting

Wien - Umsatz und Ergebnis des börsenotierten Internetdienstleisters webfreetv.com sind im dritten Quartal eingebrochen. Der Umsatz ging in den ersten neun Monaten 2008 um rund 25 Prozent auf 433.000 zurück, nach rund 576.000 Euro (von Jänner bis November 2007). Vor Steuern wurde ein Verlust von 60.000 Euro erwirtschaftet, nach noch rund 29.000 Euro von Jänner bis November 2007.

Aufgrund der wachsenden Nachfragesituation speziell für Webvideoproduktionen erwartet das Unternehmen für 2009 ein Umsatzwachstum um 50 Prozent, geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor.

Die seit einigen Monaten betriebene Weiterentwicklung der Videovermarktungssoftware solle bereits im 1. Quartal 2009 neue Geschäftsfelder eröffnen, heißt es weiters. Diese Weiterentwicklung stehe ganz im Zeichen eines internationalen Ansatzes, da für dieses Produkt weder regionale noch sprachliche Hürden genommen werden müssen.

Im Zeitraum Jänner bis September 2008 beschäftigte webfreetv.com mit Sitz in Wien 13 Mitarbeiter. Das Unternehmen notiert seit 1. März 2000 im Standard-Market-Auction-Segment der Wiener Börse - zuletzt wurden webfreetv.com-Aktien am 23. Jänner mit 0,46 Euro gehandelt. (APA)

Share if you care.