Konkursverfahren über Oö. Vermögensberater eröffnet

28. Jänner 2009, 12:25
1 Posting

Vier Millionen Mio. Euro von Anlegern verschwanden mit US-amerikanischem Broker

Linz  - Über das Vermögen der "PM Finanzmanagement GmbH" aus Vöcklamarkt im Bezirk Vöcklabruck ist am Landesgericht Wels das Konkursverfahren eröffnet worden, berichtete der Gläubigerschutzverband Creditreform in einer Presseaussendung am Mittwoch.

Laut Angaben der insolventen Firma seien von Anlegern über vier Mio. Euro entgegen genommen worden. Sie wurden an einen US-amerikanischen Broker übergeben, der mit dem Geld verschwand. Von dem Konkurs sind zehn Gläubiger betroffen. Das Unternehmen wurde bereits geschlossen.

Die Firma mit ihren zwei Geschäftsführern bestand seit 2006 und war in der Vermögensberatung tätig. Dienstnehmer waren keine angestellt. Die Verbindlichkeiten dürften sich auf rund vier Mio. Euro belaufen, über die Vermögenslage liegen laut Creditreform noch keine genaueren Angaben vor. (APA)

Share if you care.