Cavs bleiben Heimmacht

28. Jänner 2009, 11:01
posten

Cleveland zu Hause weiter ungeschlagen - Lakers-Niederlage

Cleveland/Los Angeles - Die Cleveland Cavaliers sind in dieser NBA-Saison zu Hause einfach nicht zu schlagen. Die "Cavs" feierten am Dienstagabend (Ortszeit) angeführt vom überragenden Guard Mo Williams (43 Punkte/Karriererekord und 11 Assists) einen 117:110-Sieg über die Sacramento Kings und gewannen damit auch ihr 21. Heimspiel.

Nach diesem Erfolg ist Cleveland nun auch wieder alleiniger Spitzenreiter der besten Basketball-Liga der Welt, weil die Los Angeles Lakers eine überraschende 110:117-Heimniederlage nach zweimaliger Verlängerung gegen die Charlotte Bobcats kassierten. Lakers-Superstar Kobe Bryant kam zwar auf 38 Punkte, musste aber nach seinem sechsten Foul am Ende der ersten Overtime erstmals in dieser Saison vorzeitig vom Feld und fehlte damit den Gastgebern in der entscheidenden Phase, die mit 14:7 an Charlotte ging. (APA)

  • Cavs-Star Lebron James zelebriert einen Dunk.

    Cavs-Star Lebron James zelebriert einen Dunk.

Share if you care.