Volksmujaheddin feiern in Brüssel

27. Jänner 2009, 17:19
11 Postings

Nach Streichung von der EU-Terrorliste - "Möchten als Widerstandsgruppe anerkannt werden"

Brüssel - Mehrere tausend Anhänger der iranischen Oppositionsgruppe Volksmujaheddin haben sich am Dienstag im Brüsseler Europaviertel versammelt. Sie feierten mit gelben Ballons und Fahnen die Entscheidung der EU-Außenminister vom Montag, die Gruppe von der EU-Terrorliste zu streichen. "Viele Teilnehmer sind aus Deutschland gekommen", sagte Javad Dabiran, einer der Verantwortlichen, der dpa in Brüssel.

"Auf der Terrorliste zu sein war für uns eine Katastrophe. Wir möchten nun von der EU rehabilitiert und als Widerstandsgruppe anerkannt werden", sagte Dabiran.

Der Iran hatte den EU-Beschluss als "inakzeptabel" verurteilt. Die Außenminister setzten mehrere Urteile des Europäischen Gerichtshofes um. Die Gruppe, die das Regime der Mullahs im Iran bekämpft, hatte sich erfolgreich gegen die Beschlagnahme ihres Vermögens gewehrt. (APA/dpa)

Share if you care.