Online-Spiel: Blind sein erleben

27. Jänner 2009, 14:24
1 Posting

"Blindes Huhn" spielen und Barrieren abbauen - Online-Game der Hilfsgemeinschaft beseitigt Stolpersteine

Wien - In der brandneuen Kampagne der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs stolpert Humphrey, das blinde Huhn, mit Armbinde, Brille und Taststock durch die Straßen, in denen gefährliche Hindernisse lauern. Ungesicherte Baustellen, Hydranten, Postkästen und Gastronomieaufsteller auf Gehsteigen machen Humphreys Spaziergang im wahrsten Sinne des Wortes zu einem Hindernisrennen.

Blindes Huhn Humphrey

Auf unterhaltsame Weise demonstriert die sympathische Online-Comicfigur Humphrey, mit welchen Stolpersteinen blinde und sehbehinderte Menschen täglich im öffentlichen Raum konfrontiert sind. Viele davon könnten leicht vermieden werden. Deshalb ist das Computerspiel auch für all jene gedacht, die einmal bewusst erleben wollen, wie es einem "blinden Huhn" im Dunkeln so geht. Ziel ist es, in zwei Minuten fünf Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Dazu müssen die Stolpersteine mit dem Cursor berührt werden, den man auf dem schwarzen Bildschirm allerdings nicht sieht. Nur ein schneller werdender Piepton signalisiert, wenn man sich einem Hindernis nähert. Am Ende können die erzielten Punkte in Form von Euro an die Hilfsgemeinschaft gespendet werden.

Barrierefreiheit für Sehbehinderte

"Zahlreiche Hindernisse beeinträchtigen massiv die Mobilität und Selbstständigkeit blinder und schwer sehbehinderter Personen im öffentlichen Raum oder stellen sogar eine Gefahr für sie dar. Wir wollen so viele Menschen wie möglich bewusst auf diese Stolpersteine hinweisen und für das Thema Barrierefreiheit sensibilisieren", erläutert Irene Vogel, Geschäftsführerin der Hilfsgemeinschaft, das Ziel der Kampagne. Der Abbau von Barrieren im Alltag blinder und sehbehinderter Menschen ist eines der Hauptanliegen der größten Blindenhilfsorganisation in Ostösterreich.

Die Hilfsgemeinschaft setzt bei der Vermittlung ihrer Themen seit einigen Jahren mit Erfolg auf den Faktor Humor. So wurde der witzige TV-Spot "Blinde Piloten" (2007), der im Rahmen der Kampagne "Wir sehen anders" entstanden ist, mehrfach international prämiert. Mit Humphrey, dem blinden Huhn, zu dem es auch einen TV-Spot gibt, soll diese Linie konsequent weiterverfolgt werden. (red)

  • Artikelbild
    foto: hilfsgemeinschaft der blinden und sehschwachen österreichs
Share if you care.