Société Générale-70% Puffer Zertifikat

27. Jänner 2009, 09:06
posten

Großer Sicherheitspolster in Kombination mit hoher Bonuschance - Von Walter Kozubek

Im vergangenen Börsenjahr wurde vielen Anlegern schmerzlich bewusst, dass auch vermeintlich hohe Sicherheitspuffer oftmals nicht ausreichen, um ein Investment in einem Bonus-Zertifikat positiv abschließen zu können.

Wahrscheinlich ist es auch zum aktuellen Zeitpunkt noch sinnvoll, sich nach Veranlagungsmöglichkeiten mit besonders hohen Sicherheitspuffern umzusehen. Mit der zweiten Ausgabe des Société Générale - 70% Puffer Zertifikat auf den DJ-EuroStoxx50 wird Anlegern nach wie vor die Möglichkeit geboten, mit einem beachtlichen Sicherheitspuffer von 70 Prozent zu einer ansehnlichen Rendite zu gelangen.

Am 6.2.09 wird der Startwert des Index fixiert. Bei 30 Prozent des Startwertes befindet sich die nur am finalen Bewertungstag (30.1.14) gültige Barriere. Der Bonuslevel des nicht gecappten Zertifikates befindet sich bei 160 Prozent des Startwertes.

Wenn der Index in fünf Jahren oberhalb der Barriere von 30 Prozent des Startwertes notiert, so wird das Zertifikat - sofern es nicht bereits vorzeitig vom Emittenten gekündigt wurde - mit 160 Prozent des Nennwertes oder der dann aktuellen Wertentwicklung des Index zurückbezahlt.

Da sich die Société Générale jedoch das Recht vorbehält, das Zertifikat im Halbjahresabstand vorzeitig kündigen zu können, ist eine finale Beteiligung an Indexsteigerungen von mehr als 60 Prozent eher unwahrscheinlich. Allerdings gibt es auch im Falle der vorzeitigen Kündigung nicht all zu viel zu klagen, da in diesem Fall für jedes Halbjahr ein Kupon in Höhe von sechs Prozent zur Auszahlung gelangen wird. Wird das Zertifikat beispielsweise bereits nach eineinhalb Jahren von Société Générale vorzeitig zurückbezahlt, so erhalten Anleger neben dem Kapitaleinsatz eine Zinszahlung in Höhe von 18 Prozent.

Das 70% Puffer Zertifikat von Société Générale II, ISIN: DE000SG0P860, mit ordentlicher Fälligkeit am 6.2.14, kann noch bis zum 30.1.09 mit 100 Euro plus zwei Prozent AGA gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Obwohl Société Générale das Zertifikat vorzeitig kündigen kann, stellen die in Aussicht stehenden sechsprozentigen Kuponzahlungen pro Halbjahr in Kombination mit einem 70-prozentigen Sicherheitspuffer, der zudem nur am Ende der Laufzeit aktiviert ist, nicht nur für konservativ eingestellte Anleger eine interessante Investitionsmöglichkeit dar.

Share if you care.