Artenverschmelzung: Aus drei Fischen wird einer

26. Jänner 2009, 18:24
22 Postings

Forscher entdeckten, dass drei Tiefseefische, die bisher als drei unterschiedliche Familien geführt wurden, eigentlich ein und derselben Art angehören

Bild 1 von 3

Es ist die erweiterte Tiefseeversion von "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus": Wissenschafter haben festgestellt, dass alle Vertreter der so genannten Großnasen-Fische gar keine eigene Familie bilden sondern die Männchen einer anderen Familie, nämlich der Walköpfe (Cetomimidae), darstellen. Doch damit nicht genug: Spezies einer dritten Fisch-Familie stellten sich auch als Larvenform der Walköpfe heraus.

Im Bild: die Larvenform der Fischart

weiter ›
Share if you care.