Vom "Hausmeister" zum Facility Manager

27. Jänner 2009, 09:45
5 Postings

Reinigung, Umbauten, oder Zutrittskontrolle - Was früher Aufgaben des "Hausmeisters" waren, erledigt heute im großen Rahmen ein Facility Manager

Facility Management umfasst die ganzheitliche Betreuung von Immobilien. Der Facility Manager und sein Team kümmern sich um technische, infrastrukturelle und kaufmännische Aufgaben, die nicht zum Kerngeschäft einer Firma gehören. Müsste sich sonst ein Unternehmen wegen jedes Problems an eine andere Firma wenden, beispielsweise Installateur, Elektriker etc., übernimmt das so eine einzige Firma.

Ziel des Facility Managements ist es, den Nutzen zu optimieren, Kosten einzusparen, die Anlagen und Gebäude langfristig zu erhalten und die technische Ausstattung auf dem neuesten Stand zu halten. Ein Facility Manager betreut eine Immobilie von der Planung über die Errichtung und den Betrieb bis hin zum Rückbau.

Dienstleistungen, die ein Facility Management-Unternehmen meist anbietet sind unter anderem Instandhaltung, Störungs- und Mängelabwicklung, Qualitätsmanagement, Kostenoptimierung, Hotline, Reinigung, Bewachung oder Portierdienst.

Während sich in kleinen Betrieben der Facility Manager selbst um neues Druckerpapier oder Umbauten kümmert, ist er in einem großen Betrieb eher für die Organisation und die Führung seiner Mitarbeiter zuständig.
(red/derStandard.at)


Facility Management-Ausbildungen:

Anbieter: Berufsförderungsinstitut Wien (bfi Wien)

Lehrgang Facility Management - Berufsbegleitender Lehrgang in 2 Semestern

Termine:

1. Semester: 16.2.2009-3.7.2009 Mo,Mi 17.30-21.35 Uhr
2. Semester: 7.9.2009-26.2.2010 Mo,Mi 17.30-21.35 Uhr

Informationen zum Lehrgang: Facility Management

Weitere technische Ausbildungen: Kursübersicht

 

Anbieter: FH Kufstein Tirol

Studiengang Facility Management & Immobilienwirtschaft

Informationen zum Studiengang: Facility Management & Immobilienwirtschaft

 

Anbieter: Donau-Universität Krems

Studium Facility Management - Master of Science

Informationen zum Studium: Facility Management

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nutzen optimieren, Kosten sparen und Gebäude langfristig erhalten - Ziele des Facility Managements.

Share if you care.