Multitouch für das Google Phone

25. Jänner 2009, 10:28
11 Postings

Alternative Firmware ermöglicht vom iPhone bekannte Gesten auch für das G1 - Inoffizieller Hack - mit Video

Bereits vor wenigen Wochen hatte ein Entwickler demonstriert, dass das vom iPhone her bekannte Multitouch problemlos auch auf dem T-Mobile G1 funktioniert. So ist die Hardware des ersten "Google Phones" durchaus zur korrekten Interpretation solcher Gesten fähig, bislang wird diese Funktionalität allerdings nicht von der offiziellen Software unterstützt.

Integration

Da Android Open Source ist, lässt sich damit allerdings auch bestens experimentieren, dabei hat sich gezeigt, dass sich Multitouch mit einigen Änderungen am enthaltenen Linux-Kernel aktivieren lässt. Nun soll auch eine - etwas - breitere Öffentlichkeit von diese Erkenntnissen profitieren, so wurde jetzt die Version 1.4 der alternativen JF-Firmware für das G1 veröffentlicht, die die entsprechenden Patches integriert.

Möglichkeiten

In einem Video demonstriert man zusätzlich den aktuellen Stand der Entwicklung, so lässt sich etwa ohne Probleme im Browser oder bei Google Maps per Multitouch heranzoomen, auch im Bildanzeiger unterstützt man entsprechende Gesten.

 

 

Allerdings sei auch explizit davor gewarnt, dass das Aufspielen der alternativen Firmware weder trivial noch gänzlich ohne Risiken ist, so könnte es durchaus dazu kommen, dass das Gerät bei einer fehlerhaften Aktualisierung in einem unbenutzbaren Zustand bleibt. Den Umstieg sollten also wohl nur jene wagen, die sich die nötigen Schritte problemlos zutrauen und sich über die damit verbundenen Risiken bewusst sind. (apo)

  • Artikelbild
Share if you care.