Nummer Zwei der El-Kaida-Terroristen verhaftet

24. Jänner 2009, 17:35
2 Postings

Laut Angaben des Innenministeriums in Bagdad - US-Soldaten töteten Armeeoffizier und seine Frau

Bagdad - Die irakischen Sicherheitskräfte haben nach Angaben des Innenministeriums in Bagdad die Nummer Zwei der Al-Kaida-Terroristen im Land verhaftet. Ein Sprecher des Ministeriums sagte der Nachrichtenagentur Aswat al-Irak am Samstag, Ismail Abdessattar al-Rubai sei in Bagdads Vorort Sayuna festgenommen worden. Al-Rubai sei ein spiritueller Anführer der Terrorgruppe gewesen.

US-Soldaten töteten Armeeoffizier und seine Frau

In einem Dorf in der Provinz Salaheddin töteten US-Soldaten am Samstag nach Angaben aus Sicherheitskreisen einen Offizier der alten irakischen Armee und dessen Frau. Der achtjährige Sohn des Paares sei bei der Attacke im Haus der Familie verletzt worden, hieß es. Die US-Armee äußerte sich zunächst nicht zu dem Angriff.

Laut Aswat al-Irak erschossen Aufständische an einer Straßensperre nahe der südlich von Bagdad gelegenen Stadt Hilla zwei Angehörige einer Bürgerwehr. Ebenfalls in Hilla feuerten Unbekannte mehrere Schüsse auf das Haus eines Politikers ab, der als unabhängiger Kandidat an den Provinzwahlen in einer Woche teilnimmt. Verletzte oder gar Tote gab es bei diesem Zwischenfall nicht. (APA/dpa)

Share if you care.