500.000 Haushalte nach Sturm in Südwestfrankreich ohne Strom

24. Jänner 2009, 10:17
posten

Flughafen von Bordeaux geschlossen

Bordeaux - In Südwestfrankreich sind nach heftigen Stürmen 500.000 Haushalte von der Stromversorgung abgeschnitten. Betroffen seien besonders Bewohner der Verwaltungsbezirke Gironde und Les Landes, teilte der Energieversorger ERDF Samstag früh mit. Die Behörden kündigten an, der Flughafen von Bordeaux bleibe aufgrund der Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 147 Stundenkilometern geschlossen. Die Feuerwehr meldete zahlreiche Einsätze in der Nacht auf Samstag.

Der französische Wetterdienst hatte am Freitag eine Unwetterwarnung für den Südwesten des Landes herausgegeben. In der Nacht wurde wegen des Sturmes in sieben Verwaltungsbezirken die rote Alarmstufe ausgerufen. (APA)

Share if you care.