Demonstrationen für und gegen Verfassungsreferendum

24. Jänner 2009, 08:45
52 Postings

Tausende bei Kundgebungen drei Wochen vor Abstimmung

Caracas - Drei Wochen vor dem Verfassungsreferendum in Venezuela sind erneut mehrere tausend Anhänger und Gegner von Präsident Hugo Chavez auf die Straße gegangen. Der linksgerichtete Präsident will mit der Verfassungsänderung die Abschaffung der Amtszeitbegrenzung erreichen, so dass er 2012 erneut kandidieren kann.

Die Regierungsgegner, unter ihnen viele Studenten, zogen am Freitag durch das Zentrum der Hauptstadt Caracas. In einem anderen Stadtviertel demonstrierten die Anhänger von Chavez, die meisten von ihnen ganz in Rot gekleidet. Chavez wurde 1998 zum Präsidenten gewählt. Die gegenwärtige Verfassung würde ihn 2012 an einer neuerlichen Kandidatur hindern. (APA/AP)

 

Share if you care.