Martin Grubinger im RadioKulturhaus

25. Jänner 2009, 20:30
1 Posting

Klassische Verführung: Der Multi-Perkussionist präsentiert die Vielzahl seiner Schlaginstrumente und Spielweisen

Wien - Mitte Februar präsentiert der Multi-Perkussionist Martin Grubinger am Beispiel von Avner Dormans für ihn komponiertem Konzert "Frozen in Time" die Vielzahl seiner Schlaginstrumente und Spielweisen. Schon seit Jahren macht der 25-jährige Salzburger international Furore, "jongliert in aberwitzigem Tempo mit den Tönen, lässt sie kaskadenartig auf die Hörer niederprasseln, raubt uns und sich den Atem" (Süddeutsche Zeitung). Grubinger zählte bereits als Jugendlicher beim Marimba-Weltwettbewerb in Japan zu den Finalisten. Der Musiker spielte in zahlreichen großen Hallen und Konzertsälen (u.a. die Carnegie Hall in New York) und wurde mit dem Leonard Bernstein Award 2007 des Schleswig-Holstein Musik Festivals ausgezeichnet. (red)

Das Konzert findet mit dem Radio-Sinfonieorchester Wien unter der Leitung von Hugh Wolff statt.

Details

Mittwoch, 18. Februar, 19.30 Uhr.
RadioKulturhaus, Großer Sendesaal.
Eintritt: 21 Euro / 24 Euro. (Ermäßigung mit RadioKulturhaus-Vorteilskarte)

  • Artikelbild
    foto: michael herdlein
Share if you care.