Toperfolg für Oliver Marach

23. Jänner 2009, 11:33
posten

Sensationssieg im Doppel mit polnischem Partner Kubot über Nummer-1-Paarung Nestor/Zimonjic - "Der beste Sieg meiner Karriere"

Melbourne - Tennis-Profi Oliver Marach hat am Freitag den bisher größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der 28-jährige Steirer schaltete bei den Australian Open in der zweiten Doppel-Runde zusammen mit dem Polen Lukasz Kubot das topgesetzte Paar Daniel Nestor/Nenad Zimonjic (CAN/SRB) 7:5,6:4 aus. Im Achtelfinale treffen Marach/Kubot nun auf die Lokalmatadore Carsten Ball/Chris Guccione.

Gegen das derzeit weltbeste Doppel führten die Außenseiter bereits 7:5, 4:0, ehe die Favoriten noch einmal aufholen konnten. Marach hatte dann bei 5:4 die schwierige Aufgabe, auszuservieren, tat dies aber mit Bravour: "Wir waren 0:15 hinten, aber in diesem Game habe ich unglaublich gespielt", erklärte der Grazer, "das ist der klar beste Sieg meiner Karriere."

Die hervorragende Form hatte sich im vergangenen Jahr angekündigt, als die österreichisch-polnische Kombination drei der letzten fünf Challenger-Turniere gewinnen konnte, und auch am Donnerstag, als sie das Duo Yen-Hsun Lu/Rainer Schüttler (TPE/GER) 6:2, 6:1 vom Platz gefegt hatte. "Wir werden uns heute wohl noch ein Bierchen genehmigen, aber dann schauen, dass wir wieder runterkommen", sagte Marach und mahnte im Hinblick auf das Spiel gegen die Australier vor zu großer Euphorie. "Das wird ein ganz anderes Spiel. Die servieren ja wie die Stiere und wir werden vor allem beim Return glänzen müssen", betonte der Steirer. (APA)

 

Share if you care.