RCB stuft auf "hold" herunter

23. Jänner 2009, 11:07
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Anlagevotum für die Aktien des Flughafen Wien von "Buy" auf "Hold" herabgestuft. Das Kursziel reduzieren die Experten von 40,00 auf 37,00 Euro. Momentan würden die Risiken gegenüber dem Kurspotenzial überwiegen.

Vor allem die sinkenden Passagierzahlen und die Zukunft der heimischen Austrian Airlines innerhalb der deutschen Lufthansa könnten den Kurs nach unten drücken. Außerdem werde die Konzentration in der Luftfahrtindustrie einen Druck auf die Flughafentarife ausüben. Im Jahr 2008 soll der Flughafen einen Gewinn von 4,41 Euro je Anteilsschein erwirtschaften, nach einer vormaligen Schätzung von 4,33 Euro.

Die Ergebnisschätzungen für 2009 und 2010 wurden nach unten geschraubt. Die Prognose für 2009 wird von 3,86 auf 3,73 Euro je Flughafen-Titel gesenkt und für das Jahr 2010 wird der Gewinn bei 1,58 statt 2,85 Euro je Aktie gesehen. (APA)

Share if you care.