Davis zum Zweiten

23. Jänner 2009, 11:13
posten

Zweiter Etappensieg für den Australier auf der vierten Etappe - Rohregger und Armstrong erreichten Ziel zeitgleich mit dem Feld

Angaston/Australien - Der Australier Allan Davis hat bei der Radtour Down Under seinen zweiten Sieg gefeiert. Der Quick-Step-Fahrer gewann am Donnerstag die vierte Etappe über 143 km von Burnside Village nach Angaston im Sprint vor seinem Landsmann Graeme Brown und baute dadurch die Führung in der Gesamtwertung aus. Der Österreicher Thomas Rohregger erreichte zeitgleich mit dem Sieger im Feld das Ziel, Bernhard Eisel landete 8:43 Minuten dahinter auf Rang 122.

Lance Armstrong kam wie Rohregger mit dem Peloton an. Der Rückstand des siebenfachen Tour-de-France-Siegers auf das Leadertrikot beträgt als 38. nur 39 Sekunden. An den Sieg glaubt der Amerikaner weiterhin, obwohl er eingestand, dass das Rennen härter ist, als er angenommen hatte. Rohregger ist auf Platz 27, ebenso 39 Sekunden zurück. Eisel liegt in der Gesamtwertung 49:02 Minuten hinter Davis auf dem 121. Platz. (APA/Si)

Ergebnisse Tour Down Under - 4. Etappe, Burnside Village - Angaston (143 km): 1. Allan Davis (AUS) Quick Step 3:29:35 - 2. Graeme Brown (AUS) Rabobank - 3. Jose Joaquin Rojas Gil (ESP) Caisse d'Epargne - 4. Stuart O'Grady (AUS) Saxo Bank - 5. Mark Renshaw (AUS) Team Columbia - 6. Tom Leezer (NED) Rabobank. Weiter: 21. Thomas Rohregger (AUT) Team Milram - 47. Lance Armstrong (USA) Astana alle gl. Zeit - 122. Bernhard Eisel (AUT) Team Columbia 8:43

Gesamtklassement: 1. Davis 14:16:36 - 2. Brown +0:04 Min. - 3. O'Grady 0:15 - 4. Martin Elmiger (SUI) AG2R 0:24 - 5. Rojas Gil 0:26 - 6. Michael Rogers (AUS) Columbia 0:28. Weiter: 27. Rohregger 0:39 - 38. Armstrong gl. Zeit - 121. Eisel 49:02

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bussi, Bussi für Allan Davis.

Share if you care.