Runterkommen, aber richtig

22. Jänner 2009, 21:15
posten

Dirk Swartenbroekx alias DJ Bushemi jazzt am Samstag im Café Leopold

Begründete Dirk Swartenbroekx alias Buscemi seine Reputation einst durch eine Elektrifizierung von Bossa, Latin und anderen musikalischen Hüftschmeichlern, so hält es der Belgier mittlerweile mit einem großen Lebensmitteldiskonter.

Zurück zum Ursprung, lautet die aktuelle schöpferische Devise: Vor knapp zehn Jahren ohnehin schon darum bemüht, das DJ-Gebaren mit Band aufzufetten, hat sich Buscemi neuerdings vom italienischen Jazzer Michel Bisceglia das eigene Liedgut in die Sprache des Jazz übersetzen lassen.

Am Samstag gastiert er gemeinsam mit dem Michel Bisceglia Ensemble im Café Leopold, um das neu arrangierte Material live darzubieten. Ein Abend im Zeichen des kollektiven Runterkommens. (lux/ DER STANDARD, Print-Ausgabe, 23.1.2009)

24. 1. Café Leopold, 22.00

  • Artikelbild
    foto: dj bushemi
Share if you care.