Sagnol muss Karriere beenden

22. Jänner 2009, 19:25
5 Postings

Bayern-Spieler verkündete Rücktritt mit sofortiger Wirkung wegen anhaltender Achillessehnen-Probleme

München - Der 31-jährige französische Fußball-Nationalspieler Willy Sagnol hat vor seinen anhaltenden Achillessehnen-Problemen kapituliert und wird seine Karriere mit sofortiger Wirkung beenden. "Denn egal, wie und was er trainiert, der Willy hat leider Schmerzen an seiner Achillessehne", sagte Bayern-Münchens-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe). Der bis 2010 laufende Vertrag des Verteidigers, der seit 2000 beim deutschen Meister spielt, soll in den kommenden Tagen aufgelöst werden.

Ab der kommenden Saison soll Sagnol offenbar Manager beim französischen Erstligisten AS Monaco werden. Sagnol, der seit Mitte 2000 in München spielte und als dienstältester Profi Publikumsliebling war, war im vergangenen August an der Achillessehne des rechten Fußes operiert worden. Den Anschluss schaffte er danach trotz diverser Anläufe nicht mehr. "Ich bedauere das unglaublich, weil er ein absoluter Klassemann ist", sagte Bayern-Coach Jürgen Klinsmann. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Willy Sagnol muss seine Laufbahn vorzeitig beenden.

Share if you care.