ORF hat 30 Prozent der Programme mit Untertiteln versehen

22. Jänner 2009, 15:07
7 Postings

2009 sollen die alpine Ski-WM und "Die Simpsons" untertitelt werden

Der ORF hat 2008 sein Untertitelungsangebot ausgebaut. Mittlerweile sind rund 30 Prozent der Sendungen auf ORF 1 und ORF 2 mit Untertiteln versehen - gegenüber 2007 ist das eine Steigerung um ein Fünftel, teilte der ORF mit. Neben dem laufenden Angebot wurden im Vorjahr auch einige Sondersendungen zur Nationalratswahl, sämtliche Spiele der Fußballeuropameisterschaft, der "Licht ins Dunkel"-Aktionstag oder diverse Spezialausgaben der "Zeit im Bild" zu politischen und chronikalen Themen untertitelt.

Im laufenden Jahr will der öffentlich-rechtliche Sender die alpine Skiweltmeisterschaft in Val d'Isere sowie die US-Comic-Serie "Die Simpsons" mit Untertiteln für die rund 500.000 hörbehinderten Menschen in Österreich versehen. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz sieht es als Aufgabe des ORF, "Programme für alle Menschen in Österreich anzubieten, um so öffentlich-rechtlichen Mehrwert für sein gesamtes Publikum zu schaffen". (APA)

Share if you care.