Kurzarbeit bei Norske Skog

22. Jänner 2009, 10:43
2 Postings

312 Mitarbeiter sind betroffen

Graz - Die Absatzschwierigkeiten in der Papierindustrie treffen nun auch den steirischen Standort Norske Skog in Bruck an der Mur: Ab Freitag sind 312 Mitarbeiter, zwei Drittel der Belegschaft, in Kurzarbeit. Laut AMS wurde die Kurzarbeit für 14 Wochen beantragt.

Sollte sich die Lage bis dahin nicht bessern, denkt die Geschäftsführung an eine Verlängerung der Kurzarbeit, erklärte Norske Skog-Geschäftsführer Heinz Simon in der "Kleinen Zeitung" (Donnerstag-Ausgabe). Norske Skog produziert in Bruck jährlich 400.000 t Zeitungs- und Magazinpapier auf zwei Papiermaschinen. Da man die Papierproduktion nicht verlangsamen kann, werden die Maschinen wechselweise abgestellt, je nach Bedarf.

Mit dem AMS wurde ein Arbeitsausfall von maximal 43 Prozent vereinbart, heißt es. Den Arbeitnehmern seien 90 Prozent der üblichen Bezüge garantiert, wobei einen Teil der Kosten das AMS übernimmt, einen Teil die Firma. (APA)

Share if you care.