26 Festnahmen bei Einsatz gegen mutmaßliche Ergenekon-Verschwörer

22. Jänner 2009, 10:43
23 Postings

Gewerkschaftsführer, Journalist und Polizisten festgenommen - Geheimbund soll gewaltsamen Umsturz der Regierung geplant zu haben

Istanbul - Die türkische Polizei hat bei neuen Einsätzen gegen die mutmaßliche Verschwörergruppe Ergenekon am Donnerstag 26 Verdächtige festgenommen. Darunter seien ein Gewerkschaftsführer, ein Journalist und Polizisten einer Spezialeinheit, berichteten türkische Fernsehsender. In Antalya wurden ein Polizeichef und mehrere Beamte festgenommen. Die Razzia begann am frühen Morgen.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem ultranationalistischen Geheimbund Ergenekon vor, einen gewaltsamen Umsturz der islamisch-konservativen Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan geplant zu haben. Gegen mehr als 80 zuvor festgenommene mutmaßliche Mitglieder von Ergenekon läuft seit dem vergangenem Jahr ein Gerichtsverfahren. Die Gruppe wird auch beschuldigt, in mehrere Anschläge der vergangenen Jahre verwickelt zu sein. (APA/dpa)

Share if you care.