CL-Ende für hotVolleys

22. Jänner 2009, 00:51
1 Posting

Wiener beenden Gruppe E nach 1:3 bei Beauvais an letzter Stelle und wechseln in den CEV-Cup

Beauvais - Für die aon hotVolleys ist die Champions-League-Saison am Mittwochabend mit einer Niederlage zu Ende gegangen. Die Truppe von Coach Claudio Cuello verlor in Frankreich gegen Beauvais Oise nach hartem Kampf mit 1:3 (-26,23,-24,-24) und beendete die Gruppe E damit hinter den Franzosen auf dem vierten und letzten Platz. Die Europacupsaison ist für die Wiener aber noch nicht zu Ende, es gibt ein Weiterleben im CEV-Cup-Viertelfinale.

Die Wiener hielten vor 2.100 Zuschauern von Anfang an gut dagegen und erarbeiteten sich auch eine 16:12-Führung. Danach schlitterte Österreichs Meister aber in ein Zwischentief und innerhalb kürzester Zeit hieß es 22:18 für die Franzosen. Die Wiener konnten zwar nochmals ausgleichen und auch zwei Satzbälle abwehren, mussten sich schlussendlich aber mit 26:28 geschlagen geben.

Im zweiten Satz änderte sich wenig am Spielgeschehen, nur dass die Wiener diesmal nach dem zweiten Satzball mit 25:23 das bessere Ende hatten. Im dritten Durchgang hatten wieder die Franzosen die besseren Momente. Die hotVolleys kamen zwar nach einem 17:21-Rückstand nochmals auf 23:23 heran, die Gastgeber verwerteten aber ihren zweiten Satzball zum 26:24. Im vierten Satz gaben die Wiener trotz mehrmaligem Rückstand nicht auf, wehrten sogar einen Matchball ab, ehe die Franzosen das Spiel mit dem Punkt zum 26:24 nach 1:47 Stunden beendeten.

Im Parallelmatch der Gruppe E gewann Trentino Volley auch das sechste Gruppenspiel gegen Ach Volley Bled mit 3:1. Beide Teams sind für das Champions-League-Achtelfinale qualifiziert.

Ergebnisse, Gruppe E:

Beauvais Oise - aon hotVolleys 3:1 (26,-23,24,24)
Volley Bled - Trentino Volley 1:3 (-17,23,-20,-23)

Tabelle:

1. Trentino Volley 6   6  0 18: 3  12 *
2. Ach Volley Bled 6 3 3 10:12 9 *
3. Beauvais Oise 6 2 4 8:15 8 **
4. aon hotVolleys 6 1 5 9:15 7 **

* im Achtelfinale

** im CEV-Cup-Viertelfinale

Share if you care.