Hoffenheim auf Stürmersuche

21. Jänner 2009, 17:47
32 Postings

Nach Goalgetter Ibisevic auch Obasi für Rückrundenstart nicht fit - Herbstmeister will auf Transfermarkt tätig werden

Sinsheim - 1899 Hoffenheim wird beim Rückrunden-Auftakt gegen Energie Cottbus (31. Jänner) neben Vedad Ibisevic mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Chinedu Obasi ersetzen müssen. Während der Goalgetter Ibisevic nach seiner Kreuzband-Operation am Mittwoch das Krankenhaus in Heidelberg verlassen konnte, leidet Stürmer-Kollege Obasi weiter an den Nachwirkungen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel. Die Verletzung hatte Nigerias Nationalspieler im letzten Spiel der Herbstsaison gegen Schalke 04 erlitten.

"Wir werden einen neuen Angreifer verpflichten, lassen uns jedoch nicht unter Druck setzen und zahlen auch nicht jeden Preis", erklärte Trainer Ralf Rangnick. Durch die Abgänge von Francisco Copado, Jochen Seitz und Thorsten Kirschbaum sei der Kader inzwischen auch zahlenmäßig zu klein geworden.  (APA/dpa)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Chinedu Obasi im spanischen Trainingslager Hoffenheims in La Manga.

Share if you care.