UAL mit Milliardenverlust im Quartal

21. Jänner 2009, 15:53
posten

Umsatz der United-Airlines-Mutter ist um fast zehn Prozent gesunken

Chicago  - Die United-Airlines-Mutter UAL hat wegen Ölpreis-Sicherungsgeschäften ihren Verlust im vierten Quartal deutlich ausgebaut. Das Minus in den vergangenen drei Monaten habe 1,3 Milliarden Dollar (1,007 Mrd. Euro) betragen nach 53 Millionen Dollar im Vorjahr, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Ohne Einmaleffekte betrug der Verlust pro Aktie 4,22 Dollar, Analysten hatten im Schnitt allerdings mit 4,42 Dollar gerechnet. Der Umsatz sank 9,6 Prozent auf 4,55 Milliarden Dollar.

Das Unternehmen erklärte, Ende des Quartals freie Geldreserven von zwei Milliarden Dollar gehabt zu haben. Der US-Konzern gehört zur Luftfahrtverbund Star Alliance, in dem auch die Deutsche Lufthansa und die AUA Mitglieder sind. (APA/Reuters)

Share if you care.