Weitere Handelsketten erhöhen Milchpreis

21. Jänner 2009, 14:19
4 Postings

Nach Spar und Hofer wird Milch auch bei Rewe Österreich und Spar teurer - der Preis für Eigenmarken wird von 0,69 auf ,075 Cent angehoben

Wien  - Nachdem Hofer und Spar zu Wochenbeginn bekanntgegeben haben, die Milchpreise zu erhöhen, ziehen nun auch die Rewe-Gruppe (Billa, Merkur, Penny) und Zielpunkt nach. Morgen, Donnerstag, wird der Preis der Eigenmarken Clever beziehungsweise Milchkanne (Rewe) und Almsana (Zielpunkt) von 0,69 auf 0,75 Cent erhöht, hieß es am Mittwoch.

Bei Rewe wird auch die ESL (Extended Shelf Life)-Eigenmarkenmilch teurer. Der Preis wird von 0,75 auf 0,79 Cent erhöht. (APA)

Share if you care.